Faltenunterspritzung mit Hyaluron


Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Gewebes und hat die Eigenschaft, Wasser in der Haut stark zu binden.

Mit zunehmendem Alter nimmt der Hyalurongehalt der Haut ab. Das hat zur Folge, dass Gesichtswangen einfallen und sich Falten bilden.

Hyaluronsäure in die Haut gespritzt, rehydratiert sie intensiv und sorgt für Spannkraft und glattes Aussehen.

Mit den Produkten der Schweizer Firma Teoxane „Teosyal“ werden tiefe Linien und als störend empfundene Falten schnell und lang anhaltend behandelt. Hyaluronsäure wird unter die Falte eingespritzt, um diese anzuheben und von innen Volumen zu geben.

Konturen der Lippen werden so wieder zum Vorschein gebracht und das Lippenvolumen erhöht.

Folgende Hautpartien können behandelt werden:

  • Stirnfalten
  • Glabellafalte (Zörnesfalte)
  • Nasolabialfalten
  • Ohrfalten (präaurikuläre Falten)
  • Krähenfüse (Falten um die Augenpartien)
  • Unterlidregion
  • Marionettenlinien (hängende Mundwinkel)
  • Oberlippenfalten und Unterlippenfalten
  • Halsfalten (horizontal)


Faltenunterspritzung mit Hyaluron für Stirnfalten, Krähenfüße, Wangenfalten, Lippenrandfalten, Marionettenfalten, Zornesfalten, Bunny Lines, Ohrläppchen, Nasolabialfalten, Lippen